Sind hier Spiegelneuornen am Werk?

Spätestens seit den Forschungen von Prof Dr Rupert Sheeldrake mit seinen Erkenntnissen über „morphische Felder“ sind die Phänomene wie die „repräsentierende Wahrnehmung“ in die (fach)wissenschaftliche Diskussion gelangt. Der folgende Beitrag behandelt dieses Phänomen anhand der psychotherapeutischen Methode der „Familienaufstellung“.

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/was-wir-noch-nicht-wissen/gefuehle100.html#&time=

Weitere Beiträge zum Thema:

https://www.aerzteblatt.de/archiv/67024/Klinikalltag-Ueber-die-Kraft-der-Spiegelneuronen

http://www.ardmediathek.de/tv/Geist-Gehirn/Spiegelneuronen/ARD-alpha/Video?bcastId=14912902&documentId=28708190

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.